Suppengrün-Vorratshaltung: Trocknen, Einfrieren, Paste

Menge Zutaten Zubereitung
125 g
125 g
50 g
25 g
Möhren
Knollensellerie
Porree
Petersilienwurzel
waschen, putzen und kleinschneiden.
(Würfel ca. 0,5 cm x 0,5 cm dick und Porree 0,5 cm dicke Streifen).

Tipps:

  • Statt Petersilienwurzel ¼ Bund gehackte Petersilie.
  • Evtl. Gemüse blanchieren, das erhält Farbe, Geschmack und Nährwert.
  • Die Gemüsemischungen können je nach Geschmack mit Zwiebeln, Knoblauch, Kräutern oder anderen Gewürzen erweitert werden.
Einfrieren:
  • Gemüsesorten vermischen.
  • In Gefrierbeutel oder Gefrierbehälter einfüllen.
  • Beschriften und schnell einfrieren.
Trocknen:
  • Gemüsesorten vermischen.
  • Auf einem Backblech verteilen.
  • Im Backofen bei 70°C, bei leicht geöffneter Tür, ca. 4-6 Stunden trocknen.
  • Alternativ: Nach Anleitung im Dörrautomat trocknen.
  • In luftdichte Gefäße abfüllen.

Paste:
  • Gemüsesorten vermischen.
  • Zusammen mit 60 g Salz in einem Mixglas der Küchenmaschine fein häckseln.
  • In saubere Schraubgläser füllen und mit sauberen Schraubdeckeln (Twist-off-Deckel) verschließen.
  • Im Kühlschrank lagern.

Dieses Rezept herunterladen

Dieses Rezept teilen

Zurück